Aktuelles von Brillen Mosqua

Schirmherrschaft aufwind e.V. Bunter Kreis Ludwigsburg, 28. November 2019

Landrat Dr. Rainer Haas stellt Benefiz-Kunstwerke für aufwind e.V. vor

Kunstwerke von Bildhauer Dieter Kränzlein im Landratsamt präsentiert

Im Landratsamt Ludwigsburg wurde am heutigen Donnerstag die aktuelle Kunstausstellung Werkschau #8 durch Landrat Dr. Haas eröffnet. 

Vorgestellt wurde durch Landrat Haas heute auch ein Benefiz-Kunstwerk von Bildhauer Dieter Kränzlein aus Bietigheim-Bissingen. Kränzlein fertig die gezeigten Muschelkalkquadrate exklusiv für den aufwind e.V. Bunter Kreis Ludwigsburg. Die Kunstwerke können bis 6. Dezember 2019 im Landratsamt besichtigt und gekauft werden. Schirmherr der Charity-Aktion für den aufwind e.V. die heute im Landratsamt an den Start gegangen ist, ist Landrat Dr. Rainer Haas. 

„Die aufwind-Kränlzeins können für je 390 Euro erstanden werden und von jedem verkauften Kunstwerk spendet Familie Kränzlein 100 Euro an aufwind. Wir bedanken uns sehr herzlich bei Dr. Haas für die Unterstützung unseres Vereins“ sagt Markus Stammberger, Schirmherr des aufwind e.V. Bunter Kreis Ludwigsburg.

Von rechts nach links: Landrat Dr. Rainer Haas, Gabi Kränzlein, 2. Vereinsvorsitzende aufwind Mirjam Trölenberg, aufwind-Schirmherr Markus Stammberger, Künstler Dieter Kränzlein, Axel Hechenberger, kaufmännischer Direktor Regionale Kliniken Holding und Vereinsvorstand vor den Benefiz-Kunstwerken. Foto: aufwind e.V.

Ludwigsburger Kreiszeitung, 27. November 2019

Bildhauer Dieter Kränzlein unterstützt Verein aufwind e.V.

Benefiz-Kunstwerk exklusiv für den Nachsorgeverein

Regio TV | Schirmherrschaft aufwind e.V. Bunter Kreis Ludwigsburg, 22. November 2019

Aufwind e.V. – Damit Eltern nicht alleine sind

Der Verein Aufwind unterstützt Familien mit frühgeborenen und chronisch kranken Kindern. Auch der heute zwei Jahre alte Sören aus Erdmannhausen wurde ein halbes Jahr lang betreut.

Regio TV | Schirmherrschaft aufwind e.V. Bunter Kreis Ludwigsburg, 22. November 2019

Kunst für den guten Zweck

Der Bildhauer Dieter Kränzlein aus Bietigheim-Bissingen ist dem ein oder anderen durch die große Skulptur auf dem Kreisverkehr bei Neckarwestheim bekannt. Vom Großen geht es jetzt aber ins Kleine.

Schirmherrschaft aufwind e.V. Bunter Kreis Ludwigsburg, 20. November 2019

Dieter Kränzlein Benefiz-Spendenaktion für aufwind e.V.

Im Foyer des Kreishauses Ludwigsburg

Schirmherrschaft aufwind e.V. Bunter Kreis Ludwigsburg, 20. November 2019

Bildhauer Dieter Kränzlein unterstützt aufwind e.V.

Benefiz-Kunstwerk exklusiv für Nachsorgeverein

Links: Dieter Kränzlein, Bildhauer, rechts: Markus Stammberger, Schirmherr aufwind e.V. Bunter Kreis Ludwigsburg.
Foto: Atelier Kränzlein.

Der national und international erfolgreiche Bildhauer Dieter Kränzlein und seine Frau Gabriele aus Bietigheim-Bissingen unterstützt ab sofort den aufwind e.V. Bunter Kreis Ludwigsburg mit einem Benefiz-Kunstwerk, welches Kränzlein exklusiv für den Nachsorgeverein auf den Kunstmarkt bringt. Das Kunstwerk, ein Muschelkalk-Quadrat, wird es ab sofort und auf unbestimmte Zeit in unterschiedlichsten Ausführungen geben, jedes Quadrat ist ist ein Unikat. Verkauft wird die Muschelkalk-Platte für 390 Euro und 100 Euro davon spendet das Ehepaar Kränzlein an aufwind.

„Ich habe Gabi und Dieter Kränzlein gefragt, ob sie aufwind unterstützen möchten, beide hatten dann die Idee, ein Kunstwerk nur für unseren Verein auf den Kunstmarkt zu bringen. Wir sind Familie Kränzlein für diese Hilfe sehr, sehr dankbar und jeder der Kränzleins Preise kennt, weiß, dass die 390 Euro ein absolut günstiger Kaufpreis sind, der Wert liegt deutlich darüber,“ ist Markus Stammberger, Schirmherr des aufwind e.V. Bunter Kreis Ludwigsburg, über die tatkräftige Förderung des in Ludwigsburg ansässigen Vereins erfreut. Der aufwind e.V. gehört zur „Regionalen Kliniken Holding“ und kümmert sich mit einem professionellen Team aus Ärzten, Psychologen, Krankenschwestern und Betreuern um extreme Frühchen und um schwerst- und chronisch kranke Kinder und deren Familien. Der Verein, der eng mit der Ludwigsburger Kinderklinik verzahnt ist, ist im gesamten Kreis Ludwigsburg aktiv. Jährlich sind im Kreis Ludwigsburg mit seinen etwa 500000 Einwohnern etwa 80-100 Familien davon betroffen, dass sich ihr Leben durch eine extrem frühe Geburt oder durch eine schwere Erkrankung eines Kindes von jetzt auch gleich komplett ändert. In diesen Fällen steht aufwind den Familien mit Rat und Tat zur Seite. „Markus Stammberger hat mir und meinem Mann von der Arbeit des Vereins erzählt. Da wir selbst zwei Kinder haben und glücklich sind, dass alle gesund und munter sind, war für uns schnell klar, dass wir aufwind helfen wollen,“ sagt Gabriele Kränzlein zu den Beweggründen, sich für aufwind zu engagieren.

Von jedem verkauften Kunstwerk der aufwind-Unikate spendet das Ehepaar Kränzlein 100 Euro an aufwind. „Ein Großteil unserer Kosten muss durch Spenden finanziert werden, da kommt die Hilfe von Dieter und seiner Frau Gabi gerade recht,“ erklärt Markus Stammberger zu dem aufwind-Projekt des befreundeten Künstlerpaares. „Ich stehe voll und ganz hinter unserem Projekt für aufwind und es macht uns sehr viel Freude auf diesem Weg zu helfen,“ ist Dieter Kränzlein von der Charity-Aktion überzeugt.

Infos zum Verein gibt es hier: www.aufwind-ludwigsburg.de

Ludwigsburger Kreiszeitung, 20. November 2019

Rekord-Spenden-Aktion bei Brillen-Mosqua Ludwigsburg

Das Ludwigsburger Augenoptikunternehmen Brillen-Mosqua hat in diesem Jahr von März bis Ende August bei seiner siebten Brillen-Spenden-Aktion mehr als 12 000 Brillen gesammelt, die nun auf dem Weg zu Bedürftigen in Ungarn sind.

Stuttgarter Zeitung, 31. Oktober 2019

12 000 Brillen für den guten Zweck

Sammelaktion in Ludwigsburg

Ludwigsburger Wochenblatt, 31. Oktober 2019

Über 12000 Brillen für Spende gesammelt

Das Ludwigsburger Augenoptikunternehmen Brillen-Mosqua hat von März bis Ende August seine siebte Brillen-Spenden-Aktion durchgeführt.

Regio-TV, 25. Oktober 2019

Farbkreis – Meine Stadt, Mein Verein: Bietigheim-Bissingen

Der Verein Farbkreis lockt uns in die Altstadt an das Enz-Ufer, hier im Kronenzentrum veranstaltet er für Kindergartenkinder ein Mitmachtheater.