Aktuelles von Brillen Mosqua

Pressemitteilung des farbkreis e.V., 16. Oktober 2019

BRILLEN-MOSQUA aus Ludwigsburg unterstützt 2019 wieder das Theaterprojekt des farbkreis e.V.

Der Ludwigsburger Optiker Markus Stammberger und sein Unternehmen BRILLEN-MOSQUA in der Ludwigsburger Myliusstrasse 14 haben auch in diesem Jahr das Theaterprojekt des Farbkreis e.V. mit einer Spende von 2000 € unterstützt.

Der geschäftsführende Gesellschafter von BRILLEN-MOSQUA, Markus Stammberger, der den Verein schon des Öfteren unterstützt hat findet es toll, dass es Menschen wie die Aktiven des Vereins farbkreis e.V. und viele weitere gibt, die den Kleinsten sinnvolle Alternativen zum Fernseher und Co. zu bieten. Stammberger sagt: „Es ist Gold wert, dass es den farbkreis in meiner Heimatstadt gibt. Schließlich kümmert sich der Verein um viele, viele Kinder in unserer schönen Stadt. Die Kleinen sind schließlich unsere Zukunft!“

Dieses Jahr durften die Kinder mit den Schauspielern von Q-Rage selbst die Richtung ihrer eigenen Geschichte bestimmen. Da musste der Clown ein Feuer löschen und hierbei noch eine Artistin finden, die durch das Feuer gehen kann oder aber das Pferd auf der Wiese erlebte mit dem Schmetterling, dem Bären und dem Tiger spannende Abenteuer. Mit viel Fantasie und Gespür für die kleinen Zuschauer entführten die Schauspieler die Kinder in eine wunderbare Welt voller Mut, Freundschaft und Zusammenhalt.

„Wir werden auch im nächsten Jahr wieder ein tolles Theaterstück für die Kinder der Tageseinrichtungen in Bietigheim-Bissingen anbieten – so viele ist sicher!“ das verspricht Natascha Schwemmle.

Wer den Förderverein der Kindergärten unterstützen möchte, kann sich über die Homepage des Vereins unter www.farbkreis-bibi.de, unter info@farbkreis-bibi.de oder über die 01578/2208195 informieren.

feine adressen Stuttgart III/2019, 14. Oktober 2019

Brillen-Spende-Aktion 2019

Prominente aus Politik, Wirtschaft und Sport unterstützten die Aktion von Brillen-Mosqua

Ludwigsburger Wochenblatt, 02. Oktober 2019

Dürr-Brillen für Szekszárd

Die Dürr-Mitarbeiter am Standort in Bietigheim-Bissingen haben in den vergangenen Wochen mehrere Hundert ausgediente Brillen für Bedürftige in Szekszárd, der ungarischen Partnerstadt von Bietigheim-Bissingen, gespendet. Damit folgten sie dem Aufruf des Ludwigsburger Optikunternehmens Brillen Mosqua.

Ludwigsburger Wochenblatt, 02. Oktober 2019

Das Team von BRILLEN-MOSQUA: Für Sie bleiben wir immer am Ball

BRILLEN-MOSQUA in Ludwigsburg hat für bestmögliches Sehen in eine absolute Hightech-Ausstattung investiert.

RKH.aktuell, 03/2019, 28. September 2019

Interview mit Markus Stammberger

Schirmherr aufwind e. V. Bunter Kreis Ludwigsburg

Ludwigsburger Wochenblatt, 05. September 2019

Das Team von BRILLEN-MOSQUA: Für Sie bleiben wir immer am Ball

BRILLEN-MOSQUA in Ludwigsburg hat für bestmögliches Sehen in eine absolute Hightech-Ausstattung investiert.

Ludwigsburger Kreiszeitung, 03. September 2019

Das Team von Brillen-Mosqua: „Für Sie bleiben wir immer am Ball“

Bis 9. November DNEYE-Optimierung inklusive statt später 115 Euro

Pressemeldung der Dürr AG, 02. September 2019

Dürr unterstützt mit Brillen-Spenden-Aktion ungarische Kinder- und Sozialheime

Dürr-Mitarbeiter am Standort in Bietigheim-Bissingen haben in den vergangenen Wochen mehrere Hundert ausgediente Brillen für Bedürftige in Szekszàrd, der ungarischen Partnerstadt von Bietigheim-Bissingen, gespendet. Damit folgten Sie dem Aufruf des Ludwigsburger Optikunternehmens „Brillen Mosqua“.

Vergangenen Freitag empfing Ralf Dieter, Vorstandsvorsitzender der Dürr AG, Oberbürgermeister Jürgen Kessing zur Übergabe der Brillenspende. Jürgen Kessing ist, wie bereits bei den sechs vorangegangenen Sammlungen, Schirmherr der Brillen-Spenden-Aktion von Brillen Mosqua. An der mittlerweile bekannten Aktion beteiligten sich in der Vergangenheit bereits auch andere Unternehmen aus der Region, wie der Hemdenhersteller Olymp oder die Bausparkasse Wüstenrot.

Seit Ende Juni unterstützten zahlreiche Dürr-Mitarbeiter die Spendenaktion und warfen ihre ausrangierten Brillen in eine eigens dafür aufgestellte Brillen-Sammel-Box. Die gespendeten Brillen kommen Bedürftigen in Szekszàrd, der ungarischen Partnerstadt von Bietigheim-Bissingen, zu Gute. Den Bewohnern von dortigen Kinder- und Sozialheimen fehlt oft schlichtweg das Geld für passende Sehhilfen. Dadurch sind sie in ihrem täglichen Leben stark eingeschränkt. „Unsere Mitarbeiter fanden es sehr gut persönlich einen sozialen Beitrag zu leisten. Die Resonanz auf die Charity-Aktion war durchweg positiv“, fasst Ralf Dieter zusammen.

Bilder zu dieser Pressemeldung finden Sie hier.

Die Pressemeldung können Sie hier als PDF-Datei herunterladen.

Bild: Dürr AG

Ludwigsburger Wochenblatt, 29. August 2019

Landrat beteiligt sich an Brillen-Spendenaktion

Landrat Rainer Haas beteiligte sich am Dienstag an der Brillen-Spende-Aktion der Firma Brillen-Mosqua.

Ludwigsburger Kreiszeitung, 27. August 2019

Landrat: „Eine gute und sinnvolle Sache“

Dr. Rainer Haas beteiligt sich an Brillen-Spende-Aktion